Veranstaltungskalender

Datum
Dezember
Dienstag

Die Immobilie bei Trennung und Scheidung - Verkehrswertgutachten in der Praxis und Internationales Familienrecht und anwaltliche Strategien

Online-Seminar
Seminar in Ulm
Beginn 09.30 Ende 18.00
Zeitstunden 7,5

- in Kooperation mit dem AnwaltVerein für den Landgerichtsbezirk Ulm e.V. -

9:30 bis 12:00 Uhr
Die Immobilie bei Trennung und Scheidung - Verkehrswertgutachten in der Praxis
Achim Hönig, Dipl.-Ing., Immobiliensachverständiger, Konstanz

12:30 bis 18:00 Uhr
Internationales Familienrecht und anwaltliche Strategien
Aktuelle Entwicklungen in der nationalen Rechtsprechung
Jörg-Michael Dimmler, Richter am Oberlandesgericht, Stuttgart

In Kooperation mit ESF-Förderung
Mittwoch

„Highlights“ aus den Schnittstellen des Arbeits-und Sozialrechts

Online-Seminar
Seminar in Ulm
Beginn 09.30 Ende 18.00
Zeitstunden 7,5

- in Kooperation mit dem AnwaltVerein für den Landgerichtsbezirk Ulm e.V. -

Dr. Anja Katharina Euler, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht, Ludwigsburg

Arbeitsrecht und Sozialrecht haben in der Praxis viele Schnittstellen. In dieser Fortbildung werden aktuelle Probleme behandelt, die jeder Praktiker, der im Arbeits- und Sozialrecht tätig ist, kennen sollte. In diesem Seminar werden die Themenbereiche Risiken der Scheinselbstständigkeit, sozialversicherungsrechtliche Folgen bei Beendigung von Arbeitsverhältnissen dargestellt. Daneben bilden ausgewählte Probleme aus dem Schwerbehindertenarbeitsrecht einen speziellen Schwerpunkt.

Die aktuelle Rechtsprechung des BAG zum Verbot der Benachteiligung wegen einer Behinderung, der behinderungsgerechten Beschäftigung und des besonderen Kündigungsschutzes bzw. der ordnungsgemäßen Beteiligung der Schwerbehindertenvertretung wird mit praktischen Handlungsempfehlungen (Klageanträge/Anhörung/ Streitwert usw.) dargestellt. Das Seminar behandelt die Grundlagen der optimalen Durchführung des betrieblichen Eingliederungsmanagements und zeigt die Handlungsmöglichkeiten aus Arbeitgeber-und Arbeitnehmersicht auf.

Das Seminar wird abgerundet durch aktuelle Probleme beim Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand.

In Kooperation mit ESF-Förderung