Veranstaltungskalender

Datum
Oktober
Dienstag

Internationales Familienrecht im ständigen Wandel/Aktuelles Unterhaltsrecht

Seminar in Stuttgart
Beginn 09.30 Ende 18.30 Ort Stuttgart
FAO-Zeitstunden 7,5

Jörg-Michael Dimmler, Richter am Amtsgericht, Stuttgart

Das Seminar richtet sich an den Familienrechtspraktiker. Praxisorientiert sollen aktuelle Themen des internationalen Familienrechts, vornehmlich die Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs, die neue Europäische Güterrechtsverordnung, vorausschauende Ehevertragsgestaltungen sowie vollstreckungsrechtliche Probleme dargestellt und erläutert werden. Abgerundet wird das Modul mit einem Überblick der aktuellen Unterhaltsrechtsprechung.

In Kooperation mit ESF-Förderung
Mittwoch

Die Rechtsprechung des BGH zum Personenschaden - Entwicklung und aktuelle Tendenzen

Seminar in Stuttgart
Beginn 11.30 Ende 18.00 Ort Stuttgart
FAO-Zeitstunden 6

Wolfgang Wellner, Richter am Bundesgerichtshof
    
Der VI. Zivilsenat des BGH hat seit Jahrzehnten das Personenschadensrecht mit vielen Entscheidungen geprägt. Für den insbesondere im Verkehrszivilrecht tätigen Rechtsanwalt ist es unerlässlich, den systematischen Überblick zu behalten und aktuelle Tendenzen zu erkennen.

Behandelt werden sollen insbesondere folgende Themen:
....

In Kooperation mit ESF-Förderung
Donnerstag

Arbeitsrecht Update 2018

Seminar in Stuttgart
Beginn 11.30 Ende 18.00 Ort Stuttgart
FAO-Zeitstunden 6

Alexander Hirschmann, Rechtsanwalt und Mediator, Bochum

Die Veranstaltung schafft einen Überblick aller wichtigen Änderungen des Arbeitsrechtes der letzten 12 bis 15 Monate. Ein wesentlicher Schwerpunkt liegt in der Aufarbeitung der aktuellen Rechtsprechung. Dabei kommt der obergerichtlichen Rechtsprechung die hauptsächliche Beachtung zu. Dabei werden nicht nur die arbeitsrechtlichen Kernbereiche beleuchtet, wie zum Beispiel das Kündigungsrecht und das Befristungsrecht, sondern auch die arbeitsrechtlichen Randbereiche, wie zum Beispiel der Datenschutz, Ungleichbehandlungen.

Selbstverständlich wird auch umfassend auf einschlägige Gesetzesänderungen eingegangen.

In Kooperation mit ESF-Förderung
November
Donnerstag

Aktuelles Insolvenzrecht

Seminar in Stuttgart
Beginn 11.30 Ende 18.00 Ort Stuttgart
FAO-Zeitstunden 6

Anfechtung – Gesellschafter- und Geschäftsführerhaftung – Sanierungsrecht        

Dr. Andreas Olaf Schmidt, Insolvenzrichter am Amtsgericht Hamburg und Lehrbeauftragter, Universität Hamburg

Brennpunkt 1: Insolvenzanfechtung

Brennpunkt 2: Recht der Gesellschafterdarlehen, § 135 Abs.1 InsO

Brennpunkt  3: Geschäftsführerhaftung

Brennpunkt  4: Sanierungsrecht

In Kooperation mit ESF-Förderung
Freitag

Aktuelle Brennpunkte zum Güterrecht, Unterhalt sowie Versorgungsausgleich

Seminar in Stuttgart
Beginn 11.30 Ende 18.00 Ort Stuttgart
FAO-Zeitstunden 6

Helmut Borth, Präsident des Amtsgerichts Stuttgart a.D.

Das Seminar befasst sich v.a. mit solchen Themen, zu denen im Jahr 2018 bedeutsame Rechtsentwicklungen im Familienrecht
eingetreten sind. Hierbei geht um

....

In Kooperation mit ESF-Förderung
Dienstag

BWL für Juristen 2

Seminar in Stuttgart
Beginn 11.30 Ende 18.00 Ort Stuttgart
FAO-Zeitstunden 6

Dr. Peter Schäfer, Akademischer Rat, Technische Universität München

Das Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge ist für Juristen unentbehrlich, kommt aber im juristischen Studium regelmäßig zu kurz. Dieses Seminar vermittelt in praxisorientierter und kompakter Form die Grundlagen der Kostenrechnung, Kalkulation und Unternehmensbewertung.

In Kooperation mit ESF-Förderung
Mittwoch

Update im öffentlichen Baurecht

Seminar in Stuttgart
Beginn 11.30 Ende 18.00 Ort Stuttgart
FAO-Zeitstunden 6

Dr. Helmut Schuster, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verwaltungsrecht, Stuttgart

I.    Neue Rechtsprechung des Bundesverwaltungsgerichts sowie des VGH Baden-Württemberg 2016/2017
II.    Praktische Erfahrungen mit der BauGB-/ BauNVO-Novelle 2017 unter besonderer Berücksichtigung des sozialen Wohnungsbaus
III.    Auswirkungen des neuen Bauvertragsrechts auf städtebauliche Verträge
IV.    Änderungen im Umweltrecht, insbesondere neues BNatSchG und UVPG
V.    Aktuelle Entwicklungen

In Kooperation mit ESF-Förderung
Donnerstag

„mitgeplant, mitgebaut, mitgehaftet – Haftungsfragen bei mehreren Baubeteiligten“

Seminar in Stuttgart
Beginn 11.30 Ende 18.00 Ort Stuttgart
FAO-Zeitstunden 6

Prof. Thomas Karczewski, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Hamburg

Im Zuge von Bauvorhaben greifen unterschiedliche Bau-, Architekten- und Ingenieurleistungen ineinander und bauen aufeinander auf. Für einen Baumangel sind meist mehrere Baubeteiligte verantwortlich. Der Auftraggeber kann zwischen den Verantwortlichen wählen, muss sich aber möglicherweise an der Mängelbeseitigung beteiligen. Verweigert er sich, entfällt die Haftung der Verantwortlichen.
Anhand aktueller Beispielsfälle werden die Chancen und Risiken aufgezeigt, die für die Baubeteiligten bestehen. Den Teilnehmern werden Hinweise und Empfehlungen gegeben, wie typische Fehler vermieden und die eigenen Chancen gewahrt werden.

In Kooperation mit ESF-Förderung
Freitag

Das neue Reiserecht in der anwaltlichen Praxis

Seminar in Stuttgart
Beginn 11.30 Ende 18.15 Ort Stuttgart

Rainer Noll, Rechtsanwalt, Stuttgart

Das Seminar vermittelt praxisorientiert  die Grundlagen des am 1.7.2018 in Kraft getretenen neuen Reiserechts.  Im Lichte der durch die deutsche Gesetzgebung umgesetzten EU-Pauschalreise-Richtlinie werden insbesondere besondere Problemstellungen, Regelungslücken und Auslegungsfragen behandelt. Es werden konkrete Empfehlungen für die anwaltliche Praxis sowohl bei der Tätigkeit im Reiserecht auf Verbraucherseite, als auch bei der Tätigkeit für Reiseunternehmen gegeben. Die Auswirkungen für anwaltliche Dienstleistungen, aber auch für die anwaltliche Haftung im Bereich reiserechtlicher Mandate werden behandelt.

Das Seminar richtet sich neben Rechtsanwältinnen  und Rechtsanwälte mit Tätigkeits-  oder Interessenschwerpunkt  Reise- und Tourismusrecht auch an Syndikusanwältinnen und -anwälte  von Reiseunternehmen sowie an Juristinnen und Juristen aus  Rechtsabteilungen von Landratsämtern und Kommunen, die Rechtsträger von Tourist-Informationen oder Kurverwaltungen sind.

In Kooperation mit ESF-Förderung
Dienstag

Gestaltung von Eheverträgen, Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarungen

Seminar in Stuttgart
Beginn 11.30 Ende 18.00 Ort Stuttgart
FAO-Zeitstunden 6

Edith Kindermann, Rechtsanwältin, Notarin und Fachanwältin für Familienrecht, Bremen

Sowohl vor, während und nach dem Scheitern einer Ehe gehören vertragliche Vereinbarungen zwischen den Ehegatten zum anwaltlichen Alltag.

Im Seminar werden aus dem Blick der vorsorgenden Vertragsgestaltung einerseits und der Regelung der Folgen einer Ehe nach deren Scheitern andererseits typische Fallgestaltungen im Güterrecht, Versorgungsausgleich und Unterhaltsrecht sowie Ansprüche zwischen den Ehegatten aus dem Nebengüterrecht systematisch dargestellt und anhand von Musterverträgen erläutert.
......

In Kooperation mit ESF-Förderung