Veranstaltungskalender

Datum
Dezember
Mittwoch

Aktuelle Rechtsprechung im Arbeitsrecht

Online-Seminar
Seminar in Stuttgart
Beginn 09.30 Ende 17.00 Ort Stuttgart
Zeitstunden 6

Prof. Dr. Björn Gaul, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, CMS Hasche Sigle, Köln

In Kooperation mit ESF-Förderung
Donnerstag

Baustelle Krankheit – Aktuelle Rechtsprechung zu arbeits- und sozialrechtlichen Folgen

Online-Seminar
Beginn 11.30 Ende 18.00
Zeitstunden 6

Dr. Anja Katharina Euler, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht, Ludwigsburg
Dieter Kunz, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Sozialrecht, Lübeck

Das Seminar vermittelt die Grundlagen zur optimalen Durchführung des betrieblichen Eingliederungsmanagements und zeigt die Handlungsmöglichkeiten aus Arbeitgeber- und Arbeitsnehmersicht unter Beachtung der aktuellen Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts auf. Die Kündigung wegen Krankheit und/oder Leistungsminderung bildet daneben einen besonderen Schwerpunkt in dieser Fortbildung.

Dargestellt werden auch die sozialrechtlichen Auswirkungen des Versicherungsfalls Krankheit während des Übergangs aus einem bestehendem Arbeitsverhältnis in die Arbeitslosigkeit. Typische insbesondere verfahrensrechtliche Problemstellungen und Lösungsmöglichkeiten nach Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses werden aufgezeigt. Das Seminar wird abgerundet durch aktuelle Probleme beim Übergang in den Versicherungsfall Erwerbsminderung.

In Kooperation mit ESF-Förderung
Freitag

Aktuelle Rechtsprechung des BGH und der Obergerichte in Erbsachen

Online-Seminar
Beginn 09.30 Ende 15.00
Zeitstunden 5

Dr. Christoph Karczewski, Richter am BGH, Karlsruhe

Unter besonderer Berücksichtigung der Rechtsprechung des BGH und der Obergerichte informierte der Referent über aktuelle Entwicklungen im Erbrecht.

In Kooperation mit Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V.
Samstag

Bankkonten und Versicherungen im Erbfall

Online-Seminar
Beginn 09.30 Ende 15.00
Zeitstunden 5

Ulf Schönenberg-Wessel, Rechtsanwalt sowie Fachanwalt für Versicherungsrecht und Notar, Kiel

In jedem Nachlass befinden sich Konten oder Versicherungen. Die daraus ergebenden Probleme bei der Nachlassabwicklung beginnen mit der erbrechtlichen Legitimation der Erben, gehen über die richtige Einordnung in pflichtteilsrechtlichen Streitigkeiten und enden bei der ordnungsgemäßen Verteilung der Guthaben. Das Praktikerseminar wird anhand von Beispielen und Fällen das notwendige materielle Wissen für die Abwicklung entsprechender Erbfälle vermitteln. Dies unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung der Obergerichte und des BGH.

•    Die erbrechtliche Abwicklung von Konten
•    Auskunftsansprüche und Rechnungslegungspflichten
•    Lebens-, Renten-, Unfall- und Sterbegeldversicherungen im Erbfall
•    Legitimation gegenüber Banken und Versicherern

In Kooperation mit Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V.